Donnerstag, 13.08.2020 13:30 Uhr

Christopher von Deylen Verschiebung der Herbsttour

Verantwortlicher Autor: SemmelConcerts DE, 21.06.2020, 09:27 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 6446x gelesen

DE [SemmelConcerts] Aufgrund der aktuellen Lage müssen auch die Herbstkonzerte von Christopher von Deylen in das nächste Jahr verschoben werden. Die gute Nachricht ist, dass bereits Nachholtermine für 2021 gefunden werden konnten. Wir hoffen allerdings, dass wir mit der Verschiebung ins Frühjahr 2021 allen Besuchern mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können

Alle Ersatztermine im Überblick: 07. April 2021 - Bern, Bierhübeli (verschoben vom 13.11.2020) 08. April 2021 - Zürich, Komplex 457 (verschoben vom 14.11.2020) 10. April 2021 - Graz, Dom im Berg (verschoben vom 03.11.2020) 11. April 2021 - Wien, Ottakringer Brauerei (verschoben vom 04.11.2020) 14. April 2021 - Rostock, M.A.U. (verschoben vom 27.10.2020) 15. April 2021 - Berlin, Kesselhaus (verschoben vom 08.11.2020) 16. April 2021 - Magdeburg, Factory (verschoben vom 23.10.2020) 17. April 2021 - Chemnitz, Kraftverkehr (verschoben vom 22.10.2020) 19. April 2021 - Dortmund, FZW (verschoben vom 28.10.2020) 20. April 2021 - Bielefeld, Lokschuppen (verschoben vom 25.10.2020)

21. April 2021 - Hamburg, Uebel & Gefährlich (verschoben vom 26.10.2020) 22. April 2021 - Hannover, MusikZentrum (verschoben vom 09.11.2020) 23. April 2021 - Köln, Kantine (verschoben vom 30.10.2020) 24. April 2021 - Bremen, Modernes (verschoben vom 07.11.2020) 25. April 2021 - Frankfurt, Gibson (verschoben vom 01.11.2020) 26. April 2021 - Stuttgart, Im Wizemann (verschoben vom 29.10.2020) 27. April 2021 - München, Technikum Neue Venue! (verschoben vom 02.11.2020) 28. April 2021 - Erlangen, E-Werk (verschoben vom 10.11.2020) 29. April 2021 - Heidelberg, halle02 (verschoben vom 11.11.2020)

Die gekauften Tickets behalten jeweils für den Ausweichtermin ihre Gültigkeit. Auf unserer Homepage, Facebook und Instagram informieren wir ständig über den aktuellen Stand.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.