Dienstag, 11.12.2018 10:44 Uhr

„O'zapft is“ beim größsten Bierfest in der Pfalz

Verantwortlicher Autor: Friedrich S. Lenz Haßloch, 22.09.2018, 19:00 Uhr
Presse-Ressort von: Friedrich S. Lenz Bericht 5563x gelesen
Blick vom Festzelt auf das Riesenrad
Blick vom Festzelt auf das Riesenrad  Bild: © Lenz

Haßloch [ENA] Einen Tag vor dem Fassanstich beim Münchener Oktoberfest wurde das größte Bierfest der Region Pfalz, das „Andechser Bierfest“ eröffnet. Seit Freitagabend fließt dort das Bier vom heiligen Berg Andechs in Bayern in die Literkrüge. Doch das „Andechser Bier- und Straßenfest“ bietet noch viel mehr.

Nach monatelangen Vorbereitungen für das weit über das Großdorf Haßloch hinaus bekannte „Andechser Bierfest“ war der Fassanstich mit dem Ruf „O'zapft is“ am Freitagabend ein gelungener Auftakt im Festzelt. Etwa 70 000 Besucher freuen sich jedes Jahr auf die vielen Attraktionen in der „fünften Jahreszeit,“ bei der auch die langjährige Freundschaft der Landkreise Bad-Dürkheim und Starnberg angemessen gefeiert wird. Für die „bier-bayerische“ Gaudi sorgt auch in diesem Jahr die „Blaskapelle Frieding“ aus dem Landkreis Starnberg.

Der Landrat des Landkreises Bad-Dürkheim, Hans-Ulrich Ihlenfeld, bringt es auf den Punkt. „Wir feiern in diesem Jahr das 31. Andechser Bierfest. Dass wir diese urbayrische Tradition in der Pfalz etablieren konnten, das freut uns jedes Jahr aufs Neue. Es ist das größte Bierfest unserer Region und bringt bayerische Lebensart mitten in die Pfalz. Samt Blaskapelle, Festzelt und Weißbier.“ Blasmusik im Festzelt und Musik auf drei Bühnen im Freigelände begeistern die Gäste aus nah und fern.

Mit dabei die Formation The Bombshells aus Landau und Mannheim. Erstmals beim Andechser Bierfest spielt die Band Ampra. „Let me entertain you“ ist das Motto der Eventband X-pression aus dem Saarland. Für die Südpfälzer Band Liquid ist deren Auftritt wie eine Generalprobe für deren Jubiläumskonzert im Oktober. Die Formation Puzzle aus Neustadt an der Weinstraße ist mit ihrer gemeinsamen Musik behinderter und nichtbehinderter Menschen dabei. Garant für weitere musikalische Höhepunkte sind das Formation Duo Kamru und Dominic Hoffmann, die Band Gitarenhelden und die Queen-Tribute-Band The Queen Kings. Das Andechser Bier- und Straßenfest 2018 endet am Sonntag, dem 23. September. Fotos: © lenz.en-a.ch

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.