Sonntag, 23.06.2024 11:04 Uhr

Tag der Artenvielfalt in den Botanischen Gärten der ....

Verantwortlicher Autor: Universität Bonn Bonn, 18.05.2023, 17:25 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 9445x gelesen

Bonn [ENA] Tag der Artenvielfalt in den Botanischen Gärten der Uni Bonn. NRW-Umweltminister Oliver Krischer besucht die Uni Bonn am Tag der Artenvielfalt. Am Sonntag, 21. Mai 2023, feiern die Botanischen Gärten der Universität Bonn von zehn bis 18 Uhr den Internationalen Tag der Artenvielfalt mit über 40 Organisationen und allen Interessierten. NRW-Umweltminister Oliver Krischer wird am Tag der Artenvielfalt die

Botanischen Gärten der Universität Bonn besuchen. Mit dem Internationalen Tag der Artenvielfalt erinnern die Vereinten Nationen an das Internationale Abkommen über die Biologische Vielfalt, das 1992 geschlossen wurde. Parallel zu dem ganztägigen Angebot der Stationen werden Gartenführungen und auch Exkursionen zu Bienenvölkern angeboten. Die Fotoausstellung „Vielfalt der Nutzpflanzen erhalten – Welternährung sichern“ eröffnet im Mittelmeerhaus Dr. Stefan Schmitz, Geschäftsführender Direktor des Global Crop Diversity Trust. “Im Schweinsgalopp durch die Welt der Wildbienen“ geht’s mit dem Technischen Leiter der Botanischen Gärten der Uni Bonn, Markus Radscheit.

Das Biodiversitätsnetzwerk Bonn und das Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels leiten Interessierte auf einer „Krautschau“ dazu an, Pflanzen in Pflasterritzen, Rinnsteinen und Mauerfugen zu erkunden. Über Soziale Medien werden die Pflanzen der Stadt bekannt gemacht. Es feiern mit das Nees-Institut für die Biodiversität der Pflanzen, die Grüne Schule der Universität Bonn, das Museum Koenig und der Zoologische Garten Köln, auch die Biologischen Stationen Bonn / Rhein-Erft und Rhein-Sieg-Kreis, der Naturhistorische Verein der Rheinlande und Westfalens und viele weitere Organisationen. Auf der Website der Gärten gibt’s die vollständige Liste der Aussteller und einen Lageplan: www.botgart.uni-bonn.de .

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.