Samstag, 18.05.2024 21:14 Uhr

Skandal um Nummer 4 auf DFB EM Trikots - echt jetzt?

Verantwortlicher Autor: Jochen Behr Berlin, 01.04.2024, 23:13 Uhr
Kommentar: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 6553x gelesen
Skandal um Nummer 4
Skandal um Nummer 4  Bild: Screenshot DFB Shop: https://www.dfb-fanshop.de/en/dfb-heimtrikot-authentic-2024-mit-aufdruck-tah-4/

Berlin [ENA] Ist es ein erster Aprilscherz oder nicht? Damit machte heute die Bild Schlagzeilen! Bei den ganzen woken Schreckensmeldungen in letzter Zeit wundert man sich gar nicht mehr, auch wenn diese Meldung kein erster Aprilscherz sein sollte. Mehrere Medien berichteten heute darüber.

Es ist eine Reihe von Ereignissen, über die man sich eigentlich nur noch fremdschämen kann. Es beginnt bei dem Kniefall als politisches Zeichen von Rassismus, wobei die Hälfte der DFB Elf selber die gleiche Hautfarbe hat, für die diese dann den Kniefall machen sollen, den Sinn dahinter kann man nicht mehr verstehen. Weiter geht es mit der kunterbunten Regenbogen „One love Binde“, die rein gar nichts auf einem sportlichen Ereignis meiner Meinung nach zu suchen hat. Dann der neueste Schlager die Farbe des Auswärtstrikots für die EM, peinlich Männer in so ein Faschingskostüm zu stecken!

Jetzt soll angeblich die Nummer vier an braune düstere vergangene deutsche Zeiten erinnern, ein Symbol aus einer dunkler Zeit. Das fällt jetzt am 1. April angeblich dem DFB auf. Ist es ein erster Aprilscherz oder nicht, wir wissen es aktuell nicht! Jedenfalls mit dieser Historie einen Scherz zu machen, finde ich persönlich mehr als nur makaber! Daher gehe ich aktuell davon aus, dass es ernst gemeint ist. Also es soll grundsätzlich die Nummer vier nicht mehr zu bestellen sein, ebenfalls das personalisieren von Trikots mit zum Beispiel der Nummer 44 und bestimmten Wörtern aus der braunen Vergangenheit.

Warum treibt man es nicht noch weiter auf die Spitze? Warum nicht gleich noch die Nummer 18 aus dem Programm nehmen, denn das sind ja die Anfangsinitialen des ehemaligen Führers aus der braunen Vergangenheit und auch eine 88 sollte beim personalisieren nicht gedruckt werden dürfen. Habe ich noch was vergessen? Gibt es vielleicht noch ein paar andere Zahlen, die man streichen sollte? Wie wäre es mit der Nummer1? Ach ja, und die Grafik der Zahlen müsste dringend noch überarbeitet werden, sie soll ja angeblich so Mega braun sein. Sollte dies wirklich kein Aprilscherz sein, ist hier nur noch Fremdschämen angesagt!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.